Wissenschaftsstadt Darmstadt

Telefon: +49 (0)6151-13-1

E-Mail: info@darmstadt.de

ImpressumDatenschutz und Nutzungsbedingungen

1

Interkulturelles und Internationales

Mehrsprachige Informationen zum Coronavirus

Am 10.07.2013 wurde das bisherige Büro für St?dtepartnerschaften und Internationale Beziehungen mit dem Interkulturellen Büro zum Amt für Interkulturelles und Internationales zusammengelegt.

Aufgabenbereiche:

Seit 1975 tr?gt Darmstadt den Titel Europapreistr?gerstadt. St?dtefreundschaften werden seit 1958 gepflegt. Für seine Aktivit?ten erhielt Darmstadt bereits 1964 die Europafahne, im Jahre 1975 den Europa-Preis des Europa-Rates in Stra?burg. In besonderem Ma?e verdankt Darmstadt diese Auszeichnung der anerkennenswerten Unterstützung durch die Partnerst?dte und dem au?ergew?hnlichen Engagement der Darmst?dter Bürger/innen.

Unsere 16 Partnerst?dte sind

Zuschussantrag

Das Amt für Interkulturelles und Internationales unterstützt den Austausch mit den Partnerst?dten und f?rdert Begegnungen im Rahmen von internationalen Kontakten. Unterstützung bekommen nicht nur Gruppen, Schulen, Vereine und Institutionen, sondern auch einzelne Bürger/innen. Alles über die F?rderungsm?glichkeiten teilt das Büro auf Anfrage gerne mit.
Hier finden Sie die entsprechende Richtlinie und das Antragsformular.

Das Amt hilft bei der Organisation von Kontakten und Begegnungen, bei der Programmgestaltung, der Korrespondenz oder mit übersetzungen. Es vermittelt zum Beispiel Stadtführungen oder Empf?nge.

Für die beste Darmst?dter Jugendarbeit im Rahmen der europ?ischen Verst?ndigung wird alle zwei Jahre der Europa-Jugendpreis-Darmstadt ausgeschrieben, bei dem Preise im Gesamtwert von 1000,- € zu gewinnen sind. Der Arbeitsausschuss des Bürgerkomitees für St?dtepartnerschaften gibt hierzu einen Themenkatalog heraus, der nach der Ausschreibung im Herbst im Brückenschlag ver?ffentlicht wird. Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. M?rz.

Jeden Monat erscheint der Brückenschlag mit Terminkalender und Informationen zu Konzerten, Ausstellungen und anderen Veranstaltungen sowie mit allen geplanten Projekten aktualisiert auch in gedruckter Form und ist im Bürgerinformationszentrum BIZ  "Stadtfoyer", Neues Rathaus, Luisenplatz 5 A, den Bezirksverwaltungen und vielen anderen st?dtischen H?usern erh?ltlich.

Neben den 15 St?dtepartnerschaften gibt es noch zahlreiche internationale Beziehungen und Kontakte, die vom Büro betreut werden. Hierzu z?hlen unter anderem St?dtefreundschaft zu Nahariya/Israel, die Mitarbeit im Pr?sidium der Arbeitsgemeinschaft der Europapreistr?gerst?dte mit weit über 40 Mitgliedern, die Betreuung von ca. 130 ehemaligen jüdischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die Unterstützung von internationalen Austauschen mit Darmst?dter Schulen, Vereinen und Institutionen sowie die Unterbringung und Betreuung von G?sten in den eigenen Appartements.

Freundschaftplakette

Der Magistrat verleiht allj?hrlich die Plakette "Freundschaft in Frieden und Freiheit" an Pers?nlichkeiten, die sich ehrenamtlich mehr als 10 Jahre für die internationale Verst?ndigung einsetzten. Antr?ge für diese Freundschaftsplakette sind mit einer entsprechenden Begründung j?hrlich bis zum 15. M?rz beim Amt für Interkulturelles und Internationales einzureichen.

Kontakt

Amt für Interkulturelles und Internationales

Weitere Informationen finden Sie hier


Telefon: 0615113-3582 Fax: 0615113-3584 E-Mail: [email protected]

?ffnungszeiten

Wochentag  
Montag bis Freitag;Termine nach Vereinbarung

Aktuelles

Aktuelles - Meldungen und Berichte

Terminkalender - aktuelle Termine

Rückblick  - Austauschprojekte ab dem Jahr 2000

Richtlinien

Antrag auf Gew?hrung eines Zuschusses

Homepage der Arbeitsgemeinschaft der Europapreistr?gerst?dte

Wichtige Mitteilung
×

Erreichbarkeit der Stadtverwaltung

Aufgrund der aktuellen Situation durch die Ausbreitung des Covid-19-Virus sind alle Stadth?user bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Die ?mter und Verwaltungsstellen arbeiten in ver?nderter Arbeitsorganisation weiter und sind per Mail oder telefonisch erreichbar. In dringenden F?llen k?nnen über diese Kommunikationswege pers?nliche Termine vereinbart werden.


Für das Standesamt: 
Alle vereinbarten (Trau-)Termine bleiben bis auf weiteres bestehen.

汤姆叔叔网站